Acerola Kirsche – Das kleine Vitamin C Wunder

Geschichte der Pflanzen heute: Acerola Kirsche Zur BotanikDie Acerola gehört zur Familie der Malpighiengewächse. Aufgrund ihres kirschenähnlichen Aussehens wird die Pflanze auch Acerolakirsche genannt, mit der europäischen Kirsche ist sie jedoch nicht verwandt. Oft kommt sie als ca. 1 – 3 Meter hoher Strauch oder Baum vor. Selten aber möglich sind Acerola-Bäume von bis zu …

Unser leckerer Chia-Samen Quark

Fit in den Tag! Chia-Samen sind momentan der Dauerrenner unter den Frühstücksgerichten und Desserts. Ob als Pudding, im Müsli oder neuerdings auch im Getränk – die kleinen schwarzen Samen sind in unserem Ernährungsplan nicht mehr wegzudenken. Aber wieso denn eigentlich? Chia-Samen sind überdurchschnittlich reich an Antioxidantien, Proteinen, Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen und daher die perfekte …

Erbrechen, Durchfall, Verstopfung – wer bietet mehr?

Weiterbildungen für medizinische Fachkreise auf der Burg Herstelle Sodbrennen, Bauchschmerzen, Völlegefühl, Blähungen, Durchfälle und Verstopfung. Bei manchen Menschen sind diese Symptome so stark ausgeprägt, dass sie sich kaum noch aus dem Haus trauen, so schnell wie möglich nach der nächsten Toilette Ausschau halten oder ihren Speiseplan nur noch auf wenige Lebensmittel beschränken. Ein großer Verlust …

Cistus – über Schönheit und Wundheilung im Olymp

Geschichte der Pflanzen Heute: Cistus Zur Botanik Die Cistus Incanus oder auch Kretische oder Graubehaarte Zistrose genannt, gehört zur Familie der Zistrosengewächse und tritt als Zwergstrauch im Mittelmeerraum auf. Ein Strauch kann bis über einen Meter hoch werden und bildet dunkelrosa Blütenblätter. Zum Wachsen bevorzugt sie sonniges Terrain zwischen 0 und 1200 Metern Höhe auf …

Die Frucht mit dem “guten Kern”

Herstellung des Grapefruitkernextrakts Anbau und Ernte Die Grapefruit wird in tropischen und subtropischen Gebieten angebaut, in Europa zum Beispiel in Spanien, Italien oder auf Korsika. Die Haupterntesaison ist in der Winterzeit zwischen Oktober und März. Da sie jedoch in subtropischen Gebieten auf der ganzen Welt angebaut wird, ist sie auch das übrige Jahr im Handel …

Ingwer – ein “alter” Freund der Naturheilkunde

Geschichte der PflanzenHeute: Ingwer Zur Botanik Der Ingwer gehört zur Familie der Ingwergewächse und obwohl er hauptsächlich in tropischen und subtropischen Gebieten wächst, ist er seit vielen Jahren auch bei uns bekannt und aufgrund seiner vielen positiven Eigenschaften sehr beliebt. Der größte Ingwer-Produzent mit 250.000 Tonnen pro Jahr ist Indien. Verwendet wird hauptsächlich seine Wurzel, …

Fernsehstar und Filmsternchen

Video – der Grapefruitkernextrakt in der Hauptrolle Mit der Sendung „Spektrum Gesundheit“ unter der Moderation des bekannten Journalisten und Gesundheitsexperten Hademar Bankhofer, hat es der Grapefruitkernextrakt bereits vor einigen Jahren ins Fernsehen geschafft. Relativ neu ist das Video über den Grapefruitkernextrakt – natürlich in der Hauptrolle.

Vom Umgang mit Tod und Trauer

Vom Umgang mit Tod und Trauer –  2. Veranstaltung der Sanitas-Akademie Tiefe Erschöpfung, Schlafstörungen, Nervosität, Kopf- und Herzschmerzen, Bluthochdruck oder ein schwaches Immunsystem sind typische Symptome mit denen Heilpraktiker in ihrer Praxis konfrontiert werden. Manchmal können diese Symptome psychosomatisch bedingt sein, eine gründliche Anamnese ist notwendig, um Gewissheit zu bringen. Psychische Probleme können sich in …