Onlineseminare

Die Sanitas Akademie auf der Burg Herstelle

Video abspielen

Neuigkeiten und Informationen

sanitas-Akademie goes online

Coronabedingt sind Präsenz-Fortbildungen aktuell bis auf weiteres leider nicht möglich.

Zertifizierte Fort- und Weiterbildungen
Mit der Gründung der sanitas-Akademie auf der Burg Herstelle bei Beverungen bieten wir speziell für Ärzte/-innen, Heilpraktiker/innen und Angehörige anderer medizinischer Fachkreise Fort- und Weiterbildungen im Gesundheitsbereich an. Oft sind diese Veranstaltungen von Apotheker- und Ärztekammern bzw. Heilpraktiker-Berufsverbänden als Weiterbildung anerkannt.

… mit großer Themenvielfalt
Wir vertreten ein interdisziplinäres, bio-psychosoziales Gesundheitsverständnis. Entsprechend werden aktuelle Themen aus der Naturheilkunde und Phytotherapie behandelt, aber auch fundierte Vorträge und Seminare mit integrativen und komplementär-medizinischen Inhalten wie Homotoxikologie, Tod und Trauer in Klientenbeziehungen, Feldenkrais, Gesundheitsförderung in psychosozialen Problemlagen, Yoga und Meditation angeboten. Unsere hochkarätigen Referenten/innen informieren über aktuelle Entwicklungen in der Medizin, wobei der Fokus auf ganzheitlich orientierter Medizin, der Naturheilkunde und der Phytotherapie liegt.

… in einem einzigartigen historischen Ambiente.
Hoch über dem kleinen Ort Herstelle, mit einem wunderbaren Blick über die Weser und die Hannoverschen Klippen, haben Sie die Möglichkeit, auch den eigenen Horizont zu erweitern und sich durch unsere ausgewählten Fortbildungsthemen neue Perspektiven zu erschließen

Aktuelle Termine und Themen

Den Anfang macht eine Online-Seminarreihe, in der exklusiv ausgewählte Powerpflanzen und -früchte, wie z.B. die Grapefruit, die Cranberry, Rosenwurz, die Ashwagandha-Wurzel, Kurkuma und rot fermentierten Reis vorgestellt und entsprechende naturheilkundliche Therapiekonzepte an die Hand gegeben werden.

Die Veranstaltungen wenden sich ausschließlich an Angehörige medizinischer Fachkreise.

Wir freuen uns, mit Ihnen zusammen diese neuen Wege zu gehen und hoffen auf eine rege Teilnahme.

Scroll to Top